Dienstag, 5. Februar 2019

Susanne Mischke - Zärtlich ist der Tod


Wenn Liebe zum Geschäft wird

Edeltraud Cebulla, Sekretärin im Kriminalkommissariat Hannover ist verzweifelt. Ihr Freund Viktor Füssli, mit dem sie dieses verlängerte Wochenende in Heilgendamm an der Ostsee verbringen wollte, ist nicht gekommen. Nach kurzen Ermittlungen muss ihr ihr Chef KHK Bodo Völxen mitteilen, dass es sich bei Füssli sehr wahrscheinlich um einen Heiratsschwindler handelt und sie ihre 30.000 Є in den Wind schreiben kann. Als er dann tot in einem Waldstück aufgefunden wird, wird es richtig spannend und interessant.

Dies ist mein erster krimineller Einblick ins Kommissariat Hannover und es wird definitiv nicht mein letzter sein. Mir hat es sehr gut gefallen, dass ich die Dezernatsmitglieder um Völxen herum durch seine Gedanken, die um seine Versetzung bzw. seinen Aufstieg gekreist sind, wie nebenbei kennengelernt habe. Z.B. Oda Kristensen, die von einer kleinen Midlifekrise gebeutelt wird; Fernando Rodriguez, der durch den Wohnungsausbau langsam an seine Grenzen kommt und Erwin Raukel, der von einem Bier zum nächsten lebt, ist auch nicht ohne. Insgesamt sind alle Personen, die ich hier kennengelernt habe, eingeschlossen auch Hund Oscar und die 5 Rasenmäher Schafe von Völksen, so intensiv, bildlich vorstellbar und menschlich beschrieben, dass ich bei dem ein oder anderen meine, ihn persönlich zu kennen.

Auch, dass die Geschichte in der Gegenwart erzählt wird, gefällt mir sehr gut. Da bin ich noch mehr dabei und fühle mich mittendrin. Interessante Dialoge und immer wieder kleine Einblicke in das Privatleben der Ermittler lenken nicht vom eigentlichen Fall ab. Nein, ich finde, sie sind ebenfalls so interessant und spannend und intensivieren das ganze noch. Völxen und Co. ist es sogar gelungen ein paar heitere Passagen in den doch meist strengen Alltag eines Dezernats einfließen zu lassen.

Die Kriminalgeschichte liest sich leicht und flüssig. Nach verschiedenen Wendungen habe ich meine Verdächtigen immer wieder ad acta legen müssen. Und der Schluss hat mich überrascht und gleichzeitig zufrieden zurück gelassen. Und da aus Volxens Versetzung nichts wird, habe ich ja die Hoffnung, dass er noch einen weiteren Fall in Hannover bearbeiten wird.

Ein spannender Fall, interessante Protagonisten und ein Umfeld, dass mir sehr gut gefällt ist mir 5 Sterne wert.

Susanne Mischke
Zärtlich ist der Tod

Piper Verlag, München
ISBN 9783492061285

Der Beitrag enthält Affiliate-Verknüpfungen.
© Gaby Hochrainer, München 2019

Keine Kommentare: