Sonntag, 27. Mai 2018

Detlef Dreßlein / Laila Kühle - Ich habe mich versehentlich auf den Staubsauger gesetzt

Was es nicht alles gibt ...   Aberwitzige Sex-Unfälle

Es ist schon erstaunlich, was einem beim Sex alles passieren kann. Ich hätte nicht gedacht, mit welchen "Unfällen" sich die Notaufnahmen befassen müssen. Ich hätte aber auch nicht vermutet, dass es Menschen gibt, die eine solche Fantasie besitzen – und diese dann auch ausleben. Anscheinend sind diese Spielchen aber gar nicht so selten und enden hier und da auch tödlich.

Ich wusste manchmal nicht, soll ich lachen oder soll ich den armen Tropf jetzt bedauern. Ich schwankte zwischen Abscheu und Schadenfreude, zwischen Unglauben und Gänsehautfeeling. Wenn ich mir die Liste mit Dingen anschaue, die schon einmal aus einer Vagina, dem Rektum oder der Harnröhre geholt wurden, bleibt mir die Luft weg.

Ein wunderbares Buch zu einem seltenen, für mich etwas abartigen Thema, das man immer mal wieder zur Hand nehmen kann um genau so verständnislos zu reagieren wie beim ersten Lesen.

Ein Interview mit Dr. Martin Authenrieth, Oberarzt der Urologie am Universitästklinikum rechts der Isar in München rundet diese Absurditten ab.

Detlef Dreßlein / Laila Kühle
Ich habe mich versehentlich auf den Staubsauger gesetzt

mvg Verlag, München
ISBN 9783868826982

© Gaby Hochrainer, München 2018
Kommentar veröffentlichen