Freitag, 5. August 2011

Der Vollstrecker von Chris Carter



Detective Robert Hunter und sein Kollege Carlos Garcia werden in eine kleine Kirche gerufen, der Tator eines extrem grausamen Mordfalls. Der Priester – Vater Fabian – liegt ermordet im Altarbereich.
Ihm wurde in einem sauberen Streich der Kopf vom Rumpf getrennt, auf seinen Hals wurde stattdessen ein Hundekopf gesetzt. Rund um den Leichnam sind Blutspuren angeordnet und auf den Rücken des Toten wurde mit Blut die Zahl 3 geschrieben. Hunter hat in seiner Laufbahn schon viele Tatorte und Opfer zu Gesicht bekommen aber das schockiert selbst ihn noch zutiefst. Wer tut einem Priester so etwas Grausames an? Es scheint auf den ersten Blick ein Ritualmord zu sein.

Doch im Laufe der Ermittlungen stossen Hunter und Garcia auf Tagebuchaufzeichnungen des Priesters, in denen er einen immer wiederkehrenden Albtraum beschreibt: Er erlebt seinen eigenen Tod, träumt über Jahrzehnte dass er enthauptet wird und ihm ein Hundekopf auf den Halsstumpf gesetzt wird.
Der Priester ist nicht das letzte Opfer dieses überaus grausamen Killers und … der Mörder kennt die grössten Ängste seiner Opfer und verwendet sie…


Weiterlesen ...


Erschienen als
Taschenbuch mit Leseband
im ullstein Verlag
Preis: 9,99 €
ISBN: 978-3-548-28110-0


© Buchwelten 2011

Keine Kommentare: