Samstag, 23. Januar 2010

Die Krimi-Cops in Oberkassel


Am gestrigen Freitag (22.1.2010) stellten sich die Krimi-Cops in der Stadtbücherei Oberkassel mit ihrem aktuellen Buch "Teufelshaken" vor. Schwer zu finden war dieser Leseort für die Düsseldorfer Polizisten nicht, befindet sich die Polizeiwache doch Tür-an-Tür mit der Bücherei im Oberkasseler Rathaus.
Vier der insgesamt sechs Autoren, die allesamt hauptberuflich Polizeibeamte sind, stellten auf höchst amüsante und sehr kurzweilige Art ihren zweiten Krimi vor und trafen dabei das Herz der Düsseldorfer. Denn an Düsseldorfer Schauplätzen und Regionalpromis fehlt es in dem Buch nicht. Letzters fällt aber eher nur Eingeweihten auf. An Requisiten mangelte es kaum, blutrünstige Axt und Sprengstoffkanister waren für den Notfall bereitgestellt.

Die zweistündige Veranstaltung wurde mittendrinn von einer kleinen Pause unterbrochen, welche von den etwa 70 Teilnehmern rege für den Erwerb von Büchern und Autogrammen genutzt wurden. Die Textpassagen des Buches sind liebevoll und mit Spaß an der Sache vorgetragen worden, so dass das Publikum dabei mitgezogen wurde und es immer wieder zu herlichen Lachern kam.
Es war eine höchst gelungene Veranstaltung, so dass eine Lesung mit den Krimi-Cops immer wieder empfehlenswert scheint.

Keine Kommentare: